ZIP-Archiv auf FTP-Server entpacken

ZIP-Archiv auf FTP-Server entpacken

Sie haben keinen Bock mehr Ihr CMS ZIP-Archiv lokal zu entpacken und dann jede Datei einzeln auf Ihrem FTP-Server zu übertragen? Weil’s einfach viel zu lange dauert, dann habe ich einen kleinen Trick für Sie. Ab nun wollen Sie nichts anderes mehr machen, wenn Sie zum Beispiel WordPress installieren sollen.

Wie machen Sie das?

Es sind recht einfache Schritte die Sie erledigen müssen.

  1. Laden Sie mit Ihrem FTP-Client (zum Beispiel FileZilla), das ZIP-Archiv auf Ihrem Webspace (FTP-Server).
  2. Bearbeiten Sie das unten stehende Script und tauschen in der dritten Zeile, den Namen „archiv.zip“ gegen den Namen Ihres ZIP-Archives.
  3. Laden Sie auch dieses Script auf Ihren FTP-Server. Ins selbe Verzeichnis, wo auch Ihr Archiv liegt.
  4. Nun rufen Sie im Browser genau dieses File auf (Beispiel: http://domain.de/unzip.php)
  5. Warten Sie kurz und schon sollte Ihr Browser eine Erfolgsmeldung ausgeben.

Das Script um ZIP-Archive zu entpacken

<?php
    // Legen Sie das Script in den gleichen Ordner wie Ihr Zip

    // Dateinamen entsprechend anpassen
    $file = 'archiv.zip';

    $path = pathinfo(realpath($file), PATHINFO_DIRNAME);

    $zip = new ZipArchive;
    $res = $zip->open($file);
    if ($res === TRUE) {
        $zip->extractTo($path);
        $zip->close();
        echo "Glückwunsch! $file wurde erfolgreich nach $path exportiert.";
    } else {
        echo "Die Datei $file konnte nicht gefunden/geöffnet werden.";
    }
?>

Wie entpackst Du dein ZIP-Archiv auf deinem FTP-Server?

Schreibe einen Kommentar